WINLINK2000

Winlink2000 ist ein weltweites Netz zum E-Mail-Versand über Kurzwelle.
Es besteht aus einer Vielzahl automatischer Stationen, den Radio Message Servern (RMS), die im Normalfall über das Internet mit fünf Central Message Servern (CMS) verbunden sind, die sich wiederum gegenseitig ersetzen können.

Beim Ausfall des Internets können Nachrichten aber auch über Kurzwelle an andere RMS weitergeleitet werden. Im Radio-Only-Winlink-Network (ROWN) kann der User bis zu drei RMS angeben, an die seine Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

Die RMS sind heute über viele digitale Betriebsarten erreichbar, so das der Dienst auch mit preisgünstigen Software-Modems über Soundkarten an PCs genutzt werden kann.

Das Winlink2000-Netz scheint insbesondere für den Notfunkverkehr bei großräumigen Schadenslagen mit Ausfall der öffentliche Kommunikationswege geeignet.

Weitere Infos unter:
http://winlink.org

Alarmierung von Funkamateuren außerhalb des Schadensgebietes:

Bei räumlich begrenzten Schadenslagen können ggf. Funkamateure außerhalb des Schadensgebietes wertvolle Hilfe leisten. Dazu  muss aber ein Alarmweg vorbereitet sein.
Dies geschieht durch Einrichtung einer SMS-Benachrichtigung, beim Eingang einer
E-Mail aus der Domain winlink.org. So ist für die Teilnahme am „Notfunkverkehr“ nicht einmal ein Funkgerät, sondern nur eine noch bestehende Internetverbindung erforderlich.
Zu Beachten ist, dass beim Beantworten von E-Mails über winlink.org, der Betreff immer mit //WL2K beginnen muss.

Fortsetzung folgt!